Vermögen an ICOs zu verdienen

„Es ist nicht zu spät, um ein Vermögen an ICOs zu verdienen“, sagt Sheffield Clark, Geschäftsführerin von Coinsource. Coinsource besitzt tatsächlich Bitcoin-Geldautomaten. Sie haben 10 in Manhattan, darunter eines am Whitehall Terminal der Staten Island Ferry, wo man Bitcoin kaufen oder verkaufen kann. In Kalifornien gibt es Dutzende, vor allem in Mini-Mart und Spirituosenläden.

Letztes Jahr kam das ICO zu seinem eigenen Vorteil. Start-up-Unternehmen nutzen es, anstatt das Eigenkapital an Venture-Capital-Firmen abzugeben. Sie stellen zwei Arten von Krypto-Währungen in einem ICO aus: einen Utility-Token – der wie ein Rabattcoupon für den Kauf seiner Waren oder Dienstleistungen fungiert – oder einen Security-Token, der so etwas wie ein Kauf von Aktien ist. Die gebräuchlichsten Utility-Token sind die Utility-Token. Nach der Ausgabe werden diese Münzen an Krypto-Währungsbörsen auf der ganzen Welt gehandelt.

„Einige sehen es als das neue magische Fördermittel-Elixier an“, sagt Clark. „Es gibt jedoch Tonnen von Beispielen für ICO-Projekte, die einer Gemeinschaft positive Veränderungen einflößen, wobei der persönliche finanzielle Zugewinn (der Gründer) nicht wirklich von großer Bedeutung ist. Diese Kerle sind Tech-Genies…. sie wollen etwas bauen, an das sich die Leute erinnern und das sie für immer benutzen werden“, sagt er. „Menschen, die mit genialen Ideen aufgewartet haben…. werden typischerweise belohnt.“

Changpeng Zhao, der Chief Executive Officer von Binance, spricht während eines Bloomberg Television-Interviews in Tokio am Donnerstag, den 11. Januar 2018. Der weltgrößte Krypto-Währungsumtausch wird immer umfangreicher. Es hat ihn zu einem Milliardär gemacht. Fotograf: Akio Kon/Bloomberg

Siehst du: Triff die Krypto-Währungs-Milliardäre — Forbes

Während Bitcoin kämpft, werden sich die Investoren von ICOs abwenden? Forbes

Die Forbes Krypto-Währungs-Reihe

Genauso wie ihre Investoren bei Social Trading

Du kannst auch alles in ICOs verlieren. Niemand hat sich bisher über den Verlust seines Hemdes in einem Krypto-Startup geäußert, also denkst du, dass sie wie Schlangenöl zu meiden sind, oder du denkst, dass sie ein goldenes Ticket für den vorzeitigen Ruhestand sind.

Die Anleger sind nicht immer zufrieden mit den Unternehmen, in die in Social Trading investiert haben sie investiert haben. Es gibt Klagen, wie die gegen das in Silicon Valley ansässige Blockchain-IT-Unternehmen Tezos, das derzeit gegen Investoren kämpft, die seinen Gründern geholfen haben, 232 Millionen Dollar in ein ICO zu kassieren.

Du kannst nicht nur alles an eine schlechte Wahl verlieren, du kannst auch alles an Hacker verlieren. EY geht davon aus, dass ein relativ kleiner Teil der Unternehmen gehackt wurde und ihre Investoren alles verloren haben.

Auch die Investoren werden enttäuscht sein, wenn sie denken, dass alles, was mit Krypto zu tun hat, sie in einen Millionär verwandeln wird. Wie bei den traditionellen Wertpapieren ist auch hier das Timing das A und O. Je früher, desto besser.

Die russische Bitcoin-Minenfirma namens Russian Mining Coin (RMC) hat im September letzten Jahres ein ICO durchgeführt. Die Preise vor dem ICO für eine Münze lagen zwischen 4.000 und 5.000 $, so dass eine Investition von 10.000 $ in eine RMC-Münze Ihnen nicht mehr als zwei Münzen einbringen würde. Heute geht eine RMC-Münze für rund 9.000 Dollar. Auf dem Höhepunkt am 7. Dezember verkaufte sich ein RMC jedoch für über 29.000 Dollar. Eine Post-ICO-Investition in der Nähe des RMC-Preisspitzenpunkts ist heute ein Geldverlierer.

Aber eine frühe 10.000-Dollar-Investition in den russischen Miner wäre mehr als 59.000 Dollar wert, fast das Sechsfache der Anfangsinvestition, in weniger als sechs Monaten. Diese Münzen könnten zum Kauf der Bitcoin-Minen-Hardware des Unternehmens, eines physischen Vermögenswertes, verwendet werden; oder sie hätten eine Beteiligung an Unternehmen, die ihre Ausrüstung verwenden. Und schließlich könnte es an den beiden Börsen, die RMC führen, verkauft werden.

Im Dezember sagte Alexey Ivanov, CEO von Polynom Crypto Capital in Moskau, er sei “ skeptisch “ auf RMC und sei kein Käufer. Am Donnerstag sagte er, er vermute, dass ICOs in diesem Jahr weiterhin Millionäre am Laufen halten werden.

„Es ist vernünftig, mit einer 10- bis 100-fachen Rendite auf einige dieser bevorstehenden ICOs zu rechnen“, sagt er. „Sie können ein Vermögen erwirtschaften…. wenn du die richtigen Projekte auswählst.“

ICOs sind zum Synonym für Hype und übermäßiges Risiko geworden, wobei sich einige seriöse Blockchain-Dienstleister darum bemühen, zum Besten ihrer Klasse zu avancieren. EY stuft Ethereum als eines der besten Systeme für Unternehmen für junge Technologie-Start-ups ein. Am 8. August 2015 war eine Ethereum-Münze mit dem Namen Ether (ETH) nur 1,33 Dollar wert. Eine $10.000-Investition in Ether würde Sie 7.518 Münzen zur Verwendung auf der Ethereum-Blockchain oder zu Spekulationen an einer Börse veranlassen. Die ETH-Preise haben sich von Dezember bis Februar drastisch verändert. Aber wenn du im August 2015 7.518 ETH in deiner digitalen Brieftasche hättest und sie am Donnerstag, den 8. Februar, verkauft hättest, hättest du 6,1 Millionen Dollar.

This entry was posted in Leute.