¿“Top de la explosión“ o 30.000 dólares? Los comerciantes reflexionan sobre el destino de Bitcoin a finales de año Los comerciantes y analistas reflexionan sobre lo que le espera a Bitcoin después de un día histórico.

Después de un día histórico en el que los titulares difícilmente pudieron seguir el ritmo de la acción de los precios y Bitcoin estableció un nuevo máximo histórico por encima de 26.500 dólares, los comerciantes y analistas están ahora dirigiendo su atención hacia lo que podría estar reservado para la moneda digital durante los próximos cinco días, ya que el año 2020 llega a su fin.

Vela histórica
Mientras que una ganancia diaria del 8-9% podría ser una miseria comparada con la volatilidad histórica de Bitcoin – hubo un rally del 42% tan recientemente como en 2019 – como señaló el fundador de Messari, Ryan Selkis, el rally de hoy presentó sólo la segunda vela de 2.300 dólares en la historia de la moneda digital:
Tal vez atrapados en la euforia, algunos comerciantes ya están mirando hacia cuando las velas diarias eclipsan cinco cifras:

Clamando por 30.000 dólares

Los vientos positivos se arremolinan para el próximo paso de Bitcoin. „Bitcoin“ está de moda en Twitter con 164.000 tweets recientes, superando cómodamente al siguiente artículo de moda, el descubrimiento arqueológico de un puesto de comida callejero en las ruinas de Pompeya.

Además, como Cointelegraph ha informado anteriormente, esta reciente subida ha puesto a Bitcoin de nuevo en el camino trazado por el popular modelo Stock to Flow (S2F), que pronostica un precio de :

Otra popular métrica popular indicó que la manía de Bitcoin todavía tiene un largo camino por recorrer hacia los picos del 2017 también. De acuerdo con los análisis de Google, el historial de búsqueda de „Bitcoin“ está apenas en una quinta parte de los niveles altos de todos los tiempos:

En conjunto, el sentimiento positivo y la acción parabólica de los precios tienen un número cada vez mayor de comerciantes que claman por ’30k para el 30″ – un precio de 30.000 dólares el 30 de diciembre:
¿Soplar la parte superior?
A pesar del sentimiento positivo y la acción de los precios que avergüenza a Cabo Cañaveral, algunos operadores ya están alineando posibles posiciones cortas. Un operador está pidiendo un „blow off top“ en las próximas dos semanas:
Aunque sigue siendo el sentimiento de la minoría, no está solo y cree que Bitcoin podría sufrir turbulencias. El día de Navidad expiraron futuros de Bitcoin por valor de 2.300 millones de dólares, lo que históricamente ha llevado a mercados entrecortados.

Stellare Preisanalyse – XLM nach dem jüngsten starken Rückgang gut unterstützt

Langfristiger Trend

Mit dem jüngsten starken Rückgang des Krypto-Raums haben die meisten der großen Krypto-Währungen in den letzten Wochen einen schweren Verlust erlitten. Während sich einige Münzen zu Schlüsselhaltern abwenden, fallen andere fast auf die Tiefststände von 2018 zurück. Der Bitcoin BTC, 3,18% Preisrückgang, war ein großer Rückschlag für einige dieser Top-Krypto-Projekte gegen den USD, obwohl das Gegenteil bei einigen Altcoins der Fall ist, wenn man ihre BTC-Paare betrachtet.

Wie kauft man Stellar (XLM) auf Crypto Revolt?

Wir können auf dem Crypto Revolt Tages-Chart sehen, dass Stellar Lumens XLM, 0,71% des Handelsvolumens, nach einem ernsthaften rückläufigen Szenario von der langfristig steigenden Kanalbildung abstürzte und den Markt bei 0,0816 $ auf einen Boden fiel. Hier wirkt die gelb fallende Trendlinie als feste Stütze.

Eine mögliche Erholung könnte den Markt veranlassen, den Bereich von 0,098 $ erneut zu testen. Der Kaufdruck könnte den Preis weiter auf die Werte von 0,106 $, 0,115 $ und 0,131 $ treiben. Wir sehen nun, dass der stochastische RSI mit positiven Anzeichen auf dem Vormarsch ist.

Der Stellarmarkt wird nun an der gelben Trendlinie gut unterstützt, wie der RSI 30 bestätigt. Ein überverkaufter RSI könnte den Preis auf die Unterstützungsniveaus von $0,077, $0,074, $0,071 und $0,07 drücken.

Bitcoin BTC Preisrückgang

Mittelfristiger Trend des Sternenpreises

Ein Blick auf das 4-Stunden-Preisdiagramm zeigt, dass das XLM-Handelsvolumen mit weiter fallendem Preis nachlässt. Der Markt hat sich in eine Abwärtsspirale gedreht, da die Preisaktion seit dem plötzlichen rückläufigen Anstieg Ende Juni in einer fallenden Kanalformation bleibt.

Nach der wöchentlichen kurzen Eröffnung wurde der Stellar-Preis mit abgehackter Action gedämpft. Bislang ist der Markt noch unentschlossen. Während der Konsolidierung können die Bullen den Markt auf $0,09, $0,093 und $0,095 antreiben und so die Widerstandsgrenze des Kanals erreichen.

Alternativ, wenn die Verkäufer aktiv werden, kann der XLM-Preis fallen, um die Unterstützungen von 0,083 $, 0,08 $ und möglicherweise 0,077 $ zu erkunden, wobei der Bodenbelag an der Unterstützungsgrenze des Kanals liegt. Ab sofort entscheidet der Token über den nächsten Zug. Der RSI bewegt sich jedoch derzeit in einem Seitwärtstrend, der einen unentschlossenen Markt widerspiegelt.

Der Stochastic RSI hat ein zinsbullisches Cross signalisiert. Aber jetzt ist der Markt auf dem Niveau von 30 positioniert, was auf eine geringe Akkumulationsstufe für den Stellarmarkt hinweist. Wir können bald mit einem Preisanstieg rechnen.

Sternenpreis kurzfristiger Trend

Kurzfristig gesehen ist der Preis von Stellar weiter gefallen, da der Markt eine sinkende Kanalbildung aufweist. Nachdem der XLM-Markt die Channel-Supportgrenze während des gestrigen Handels getestet hatte, kam es zu einer Erholung, da der Preis auf das aktuelle Niveau von etwa 0,086 $ stieg.

Wir können erwarten, dass der Markt weiter in Richtung der Widerstände von $0,088, $0,09, $0,092 und $0,094 steigen wird, wenn die Bullen auf dem Markt aktiv bleiben. Der RSI auf der Stunden-Chart steigt stetig an und zeigt positive Anzeichen. Unter Berücksichtigung des stündlichen stochastischen RSI fällt der Token im überverkauften Bereich. Wir können mit einem Preisverfall auf 0,085 $, 0,083 $, 0,08 $ und möglicherweise darunter rechnen.